Einladung zum Millionenrennen

Der Düsseldorfer Klasse-Galopper Walderbe hat eine Einladung zum mit 2,5 Millionen US-Dollar dotierten Saudi Cup in Riad erhalten. Der von Ralf Rohne am Grafenberg für den Rennstall Düsseldorf Fighters trainierte vierjährige Spitzenhengst (5 Siege bei einer Gewinnsumme von 218.000 Euro) soll am 20. Februar im Millionen-Rennen antreten.

Das bestätigte Racing-Manager und Mitbesitzer Marc Hasselbach auf Anfrage: „Wir werden die Einladung der Scheichs annehmen.“ Walderbe würde dann im Long Distance Handicap über 3.000 Meter gegen voraussichtlich dreizehn Gegner aus den USA, Japan, Frankreich, Großbritannien, Irland, den Vereinigten Emiraten und Gastgeber Saudi-Arabien antreten.

Im Sattel könnte erneut die Französin Mickaele Michel sitzen, die Walderbe bereits bei seinen Erfolgen in Gruppe-Rennen in Rom und Mailand geritten hat.

(21.01.2021)