Zweiter Erfolg in Serie für Parmenter

Dass sich Trainerin Anja Kleffmann auf dem Düsseldorfer Grafenberg wohl fühlt ist kein Geheimnis. Auch ihre fünfjährige Stute Parmenter scheint das zu beflügeln, denn im 2. Lauf des Vero Amateur Pokals über 2.400 Meter gewann die Dick Turpin-Tochter in Köln bereits ihr zweites Rennen in Folge.

Unter Olga Laznovska, die erstmals in diesem Jahr im Sattel gewann, war es diesmal für Parmenter ein stolzer Sechs-Längen-Erfolg. Darüber hinaus lief die Stute erstmals in den eigenen Farben von Anja Kleffmann. Der Siegtoto zahlte 5,3:1.

„Ich dachte nicht, dass wir nochmal gewinnen können. Allerdings hatte ich auf eine Platzierung gehofft“, so die glückliche Trainerin. Seit 2017 trainiert Anja Kleffmann am Grafenberg.

(20.07.2020)