Trainer Smrczek punktet in Cagnes-Sur-Mer

Im „Prix du Col de Vence“ kam der vom Düsseldorfer Trainer Sascha Smrczek vorbereitete A Head Ahead zu einem leichten Sieg. Der im Besitz des Stalles 3 Musketiere stehende Hengst übernahm in diesem Handicap über 1.500 Meter nach dem Start die Spitze und konnte im Einlauf alle Angriffe abwehren.

(18.01.2019)